• Ultralaufen. Mehr als Marathon.

    Rafael Fuchsgruber. Der Wüstenfuchs

    Wer in seinem Leben etwas verändern möchte und einen Tritt in den Allerwertesten braucht, dem sei das Buch „Running wild“ wärmstens an Herz gelegt. Darin beschreibt Rafael Fuchsgruber seinen Weg vom Alkoholiker zu Deutschlands erfolgreichstem Wüstenläufer. Ich sprach mit dem „Wüstenfuchs“, bevor er sich zum nächsten Rennen nach Namibia aufmacht.

    Philipp Jordan. Der Fat Boy

    Fat boy Philipp Jordan ist Künstler, Läufer und nicht zuletzt auch Podcaster: Mit Fat boys run betreibt er einen der besten deutschen Laufpodcasts – und es ist sehr wahrscheinlich, dass ihr ihn alle schon mal auf den Ohren hattet auf einem eurer langen Läufe. Ich lernte ihn beim Taubertal 100 kennen. Darüber sprechen wir und über Training, Hypnose, Teddybären und so einiges mehr. 

    Mohamad Ahansal. Der Sandmann.

    „Trocken und heiß ist ideal für mich.“ Das sagt einer der besten Wüsten- und Ultraläufer der Welt, Mohamad Ahansal. Ich habe mit dem fünfmaligen Sieger des Marathon des Sables gesprochen. Mohamad ist außerdem Ausrichter des Trans Atlas Marathon, einem ganz besonderen Lauf in Marokko. 

    Ultralaufen-Podcast 001: Der Pilot

    In dieser Pilotfolge erzähle ich ein wenig über mich und verrate, was euch in den nächsten Wochen und Monaten alles bevorsteht. Das große Ziel: der Marathon des Sables 2018. Kleiner Spoiler: Ich erwarte unter anderem den deutschen Wüstenfuchs Rafael Fuchsgruber, den mehrfachen Marathon-des-Sables-Gewinner Mohamad Ahansal und Laufcoach Anna C. Hughes, die ebenfalls bereits am Marathon des Sables teilgenommen hat.